Quartett

eintauchen.fallen lassen. getragen werden von einer melodie. eins werden. verschmelzen. verbinden zu einem organ. gleichzeitig atmen. verstehen. wortlos. kommunikation nur durch bewegung. die umgebung nicht wahrnehmen. eine andere welt entdecken. mit dieser verschwimmen. nichts sehen. alles um sich vergessen. ausblenden. in einer blase existiren. antworten. auf eine frage, die keiner ausspricht. einfrieren. aufatmen. auftauchen aus einer anderen welt.

9.10.12 15:14, kommentieren

Werbung


Vermissen

Vermisse dich. Deine Augen, dein Lachen, dein komplettes Wesen. Fahre weite Strecken, um bei dir zu sein. Der Grund dafür? Ich liebe dich. Tu alles für dich, doch du willst mich nicht. Vermisse die alten Zeiten. Die Zeit, wo wir gemeinsam lachten. Musizierten und zusammen den Tag verbrachten. Vermisse es wie du mich ansahst, bevor du es wusstest. Wie du dich an mich lehntest. Fühle mich gut wenn du bei mir bist, weil du mir Kraft gibst. Bist du nicht bei mir, sehne ich mich nach dir. Vermisse deine Augen unde dein Lachen....

16.6.12 22:03, kommentieren

Dr Weg zum Glück ist lang und er hat viele Abtweige ins Unglück.

16.6.12 17:59, kommentieren

Wege

Und plötzlich trete ich in die Dunkelheit. Doch ich falle nicht. Laufe auf einer unsichtbaren Brücke. Laufe, ohne zu wissen wo es endet. Bin blind. Laufe ohne ende in Sicht. Ohne Licht am Ende der Brücke. Fühle mich leer. Und doch sond so viele Gedanken da. Ein stehendes Bild. Eine lachende Person. Es bleibt. Erreicht mein Herz. Brennt sich dort ein. Bringt es zum rasen. Mir stellt sich die Frage: Wer bin ich? Dunkel, Leere um mich herum. Eine Brücke. Ohne Ende in Sicht. Die Antwort: Ich weiß es nicht. Laufen, Laufen ohne Ziel.

16.6.12 17:58, kommentieren

Namenlos

Ich will dich nicht mehr haben, kann dein Gesicht kaum noch ertragen. Raubst mir jeden Nerv und erfüllst mein Herz mit Schmerz. War süchtig nach dir, doch viel zu sehr schadest du mir. Verlass mein Herz und meinen Kopf sonst hänge ich bald am Krankenhaustropf. Jeder Blick von dir sticht in mein Herz, erfüllt mein Körper und meine Seele mit Schmerz. Will nicht sehen wie du dich in den Abgrund stürzt, somit dein Leben verkürzt. Ein unechtes Lachen erfüllt mein Gesicht, mein Herz im Innern zerbricht. Jeder Gedanke an dich soll verfliegen, denn du wirst mich niemals lieben. Ich habe keine Energie mehr für dich, die neu gesammelte brauche ich für mich. Will dich aus meinem Kopf kriegen, doch dafür muss ich mich verbiegen

4 Kommentare 14.6.12 17:02, kommentieren